Heimatmuseum Eltmann

Verein für Heimatgeschichte Eltmann e.V.

man bezeichnete den Sandstein einst als:

das graue Gold von Eltmann

in der Eltmanner Steinindustrie waren um 1900 bis zu 1300 Arbeiter, Techniker und Ingenieure beschäftigt.

Große Bauwerke in und außerhalb Deutschlands wurden aus fränkischem Sandstein und durch Eltmanner Firmen gefertigt.

Tausende von Schleifsteinen gingen in alle Welt.

Auch in der Kunst wurde (und wird) der hiesige Sandstein gerne verwendet.

 

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung